Boldenone und seine Bedeutung beim Bodybuilding

Boldenone ist bei professionellen Bodybuildern sehr beliebt. Der Hauptunterschied zu anderen Steroid-Medikamenten besteht darin, dass es sanfter und zielgerichteter wirkt und dem Athleten allmählich hilft, zusätzliches Muskelgewicht zu gewinnen. 

Sie werden den gewünschten Effekt am nächsten Tag nach Beginn der Einnahme des Arzneimittels nicht spüren oder ihn auch nach der ersten Woche des Kurses noch nicht sehen können. https://anabolikalegal.com/kategorie/injizierbare-steroide/boldenone Trotzdem ist es möglich, die Ergebnisse etwas später zu beobachten, aber dafür ist es wichtig, die richtigen Proportionen einzuhalten. 

Wenn Sie diese Regeln ignorieren, können Sie das Steroid einfach vergeblich verwenden, ohne auf einen sichtbaren Effekt zu warten.

Eigenschaften von Boldenon

Zunächst wird empfohlen, den richtigen Anteil des Steroids zu bestimmen, der von der jeweiligen Situation abhängt. Wenn es darum geht, schnell an Gewicht zuzunehmen, ist es besser, sich für andere Medikamente zu entscheiden, da das Wirkprinzip von Boldenon etwas anders ist. Trotzdem hat es eine sanfte Wirkung auf den Körper. 

Wenn Sie also noch nicht bereit sind, starke Steroidmedikamente einzunehmen und diese Art der Sportmedizin genauer kennenlernen möchten, ist es sinnvoll, mit Boldenon zu beginnen. Im Durchschnitt beginnt eine wöchentliche Injektion bei 400 mg und kann sich abhängig von den Zielen des Athleten sowie seinen Anfangsparametern erhöhen. Ein Profisportler kann also bis zu 800 mg Boldenon pro Woche einnehmen. Die Einnahme dieses Arzneimittels dauert 10 Wochen. In dieser Zeit ist es durchaus möglich, mit einem spürbaren Ergebnis zu rechnen.

0b2d7cb71a0452670a35fdee566c57a4